Bezirke
Navigation:
am 19. Dezember 2017

GRÜNER ANTRAG: 30er Zone vor KH Eingang

Andrea Diawara - Vor allen anderen Krankenhäusern im Bezirk gibt es 30er-Zonen, vor dem Krankenhaus Hietzing nicht. Ein- und ausfahrende Rettungen, die Straße querende PatientInnen, BesucherInnen und MitarbeiterInnen sind dem Autoverkehr auf der Wolkersbergenstraße ausgesetzt. Die Hietzinger GRÜNEN wollen das ändern.

Der Klub der Grünen Alternative Hietzing stellt gemäß § 24 Abs. 1 der Geschäftsordnung für die Bezirksvertretung in der Bezirksvertretungssitzung am 13.12.2017 folgenden​​

Antrag

​​​​Die zuständigen Stellen der Stadt Wien werden ersucht zu prüfen, ob eine 30er Zone vor dem Eingang des Krankenhauses Hietzing eine sinnvolle Maßnahme zur Erhöhung der Verkehrssicherheit wäre.

begründung

Begründung: Während sich vor den anderen Krankenhäusern im Bezirk 30er Zonen befinden, gibt es diese vor dem Krankenhaus Hietzing nicht. Ein- und ausfahrende Rettungen, die Straße querende PatientInnen, BesucherInnen, MitarbeiterInnen stehen dem Autoverkehr auf der Wolkersbergenstraße, die auch eine Durchzugsstraße ist, gegenüber. Erhöhte Sicherheit vor einem Krankenhaus sollte eine Selbstverständlichkeit sein.​

Für diesen Antrag stimmten nur wir Grüne und die Neos, auch die Zuweisung zur „Kommission für Mobilität, Planung und Wirtschaft“ fand bei den übrigen Parteien keine Zustimmung.