Bezirke
Navigation:
am 19. Dezember 2017

GRÜNER ANTRAG: Rohrbacherstrasse - Radfahren gegen die Einbahn

Lore Brandl-Berger - Die Rohrbacherstraße sollte für RadfahrerInnen in beiden Richtungen offen sein. Die Hietzinger GRÜNEN wollen das umsetzen.

Der Klub der Grünen Alternative Hietzing stellt gemäß § 24 Abs. 1 der Geschäftsordnung für die Bezirksvertretung in der Bezirksvertretungssitzung am 13.12.2017 folgenden​​

Antrag

Die zuständigen Stellen der Stadt Wien werden ersucht zu prüfen, ob die Rohrbacherstrasse
für RadfahrerInnen gegen die Einbahn geöffnet werden kann. Wir ersuchen um Zuweisung zur Kommission für Mobilität, Planung und Wirtschaft.​

begründung

Begründung: BürgerInnen würden es begrüßen, wenn die Rohrbacherstraße für RadfahrerInnen in beiden Richtungen offen wäre. Auch die Geschwindigkeit der Autofahrer würde sich reduzieren, was im Hinblick auf den Kinderspielplatz vorteilhaft wäre.​

Für diesen Antrag stimmten nur wir Grüne.